Home
Mein Leitbild
Vorsorge,Beschwerden
Akupunktur,Akutaping
Kurse
Stillen
Aktuelles, Vetretung
Referenzen
Kontakt-Formular
Fotoalbum
Impressum





TCM Therapie - Akupunktur & Akutaping:

Ich habe eine abgeschlossene Akupunkturausbildung nach den Richtlinien des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) und bin darüber hinaus auf dem Weg, meinen Master of Acupunctur zu machen.

Damit kann ich Ihnen bei vielen Beschwerden zu deutlicher Besserung oder zur Beschwerdefreiheit verhelfen. Wie z.B. bei vorzeitigen Wehen, Beckenendlage,Kopfschmerzen,Ödemen, Rückenbeschwerden, Karpaltunnelsyndrom, Schlafstörungen,Sodbrennen, Müdigkeit und vielem mehr.

Die Behandlung beinhaltet die Anamnese nach der TCM ( traditionelle chinesische Medizin), die Puls- und Zungendiagnostik und die Akupunktur bzw. das Akutaping (hautfreundliche bewegliche Pflaster) oder Moxa (Wärmebehandlung an speziellen Akupunkturpunkten) und die Ernährungsempfehlungen nach der TCM.

Je nach Erkrankungsbild besprechen wir, welche Methode angewandt werden sollte.

Außerdem gibt es die 

Geburtsvorbereitende Akupunktur:  (Mannheimer Schema nach Römer)

Eine Untersuchung der Uni Mannheim an nahezu 1000 Schwangeren erbrachte den Nachweis,dass nach dieser Form der Akupunktur die Eröffnungsperiode um mindestens 2 Stunden verkürzt ist. 

Als weitere Wirkung konnte eine deutlich günstigere Wehenkoordination im Geburtsverlauf nachgewiesen werden und die Gabe von Wehenmittel war niedriger.Zusätzlich beeinflusst sie positiv Sodbrennen,Schlafstörungen, Ödeme und Schmerzen.

Akupunktiert wird ab der 36.SSW wöchentlich bis zum errechneten Termin für 20 Minuten.

Nicht alle Krankenkassen übernehmen dafür die Kosten, bitte erkundigen Sie sich bei Interesse, ob Ihre Kasse die Kosten übernimmt.

Ich bin verpflichtet alle 2 Jahre eine Weiterbildung in der TCM zu belegen, dies nehme ich sehr ernst und garantiere Ihnen damit eine qualitativ hochwertige Arbeit!

 

 

@ anne sandmann hebamme




Anne Sandmann Hebamme  |  hebamme@annesandmann.de